Die Spielothek – Fluch und Segen

Mal ehrlich – wir schimpfen alle immer wieder über das Zocken. Der ein- oder andere wird auch schon mal gegen einen Automaten geschlagen haben vor lauter Frust. Doch was wäre, wenn es gar keine Spielothek mehr gäbe?

Spielotheken sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Doch die Gesetzesentwürfe der Parteien laufen langfristig darauf hinaus, dass das „kleine Spiel“ in der Spielothek so stark restriktiert wird, dass es irgendwann dort gar kein Spass mehr machen wird.

Auflagen in der Spielothek

Schon jetzt haben die Spieler mit einer Menge von Richtlinien zu kämpfen:
Einsatzlimits pro Stunde dienen natürlich dem Spielerschutz, verwehren den mündigen und nicht-spielsüchtigen Bürgern aber die Möglichkeit, ungehemmten Spaß zu haben.

Spielpause Novoline
Spielpausen, welche die Spieler stündlich für 5 Minuten zum Abkühlen bringen sollen, sind leider nicht wohl überlegt und führen zu einer ungewollten Störung. Egal ob an einem Novoline- oder Merkur Automaten, die Konsequenz daraus ist, dass die Spieler die ein Problem mit dem Glücksspiel haben, einfach an einem anderen Automat weitermachen. Ist das Sinn der Sache?

Hohe Gewinne

Wenn ein hoher Gewinn eingeht, so darf man sich diesen zwar Auszahlen, muss jedoch jeweils nach 500€ Auszahlungssumme eine halbe Stunde warten. Statt den Spielern die Möglichkeit zu geben, bei einem so oder so schon seltenen Gewinn die Spielothek abrupt verlassen zu können, werden sie dazu animiert weiterzuspielen. Wer sitzt schon stundenlang vor einem Spielautomaten und sieht ihm beim Umbuchen zu?

Dies ist ein Beispiel dafür, wie Gesetze zum Schutz der Spieler genau in die falsche Richtung losgehen.

Man kann also festhalten, dass es den Spielern schwer gemacht wird, in der Spielothek wirklich abschalten zu können und dem Spiel nachzugehen.

Aber es macht trotzdem Spaß

Trotz allem und vor allem trotz aller negativen Stimmung die manchmal in der  Spielothek entgegengebracht wird, möchte man nicht darauf verzichten, eine Spielothek zu besuchen.

Unkompliziert und egal wie man angezogen ist, hat man dort permanent die Möglichkeit ein bisschen Spaß und Abwechslung vom Alltag zu bekommen.

Spielothek Spass
Man kann sich mit Freunden und bekannten austauschen, oder auch mal einfach nur eine Runde Billard spielen.

Die meisten Spielotheken und Casinos sind top gepflegt und bieten kostenlose Getränke und Snacks an, wo kriegt man sowas schon?

Wir denken, das Wichtigste ist, sich selbst unter Kontrolle zu haben – dann sind die Spielotheken ein Segen und kein Fluch! Denn wir möchten ungern auf sie verzichten!

Chris

Hallo! Mein Name ist Chris. Ich spiele leidenschaftlich gerne Automatenspiele. Angefangen hat es bei mir mit den Novoline-Klassikern wie Magic Kingdom und Sizzling Hot. Nach etlichen Spielhallen- und Casinobesuchen bin ich auch auf die Online-Glücksspielwelt gestoßen, welche mich unglaublich fasziniert. Meine Erfahrungen und Tipps möchte ich gerne mit Euch teilen!

1 Kommentar
  1. Antworten
    daniele 16. Juli 2015 um 13:10

    also ich spiele trotzdem noch am liebsten in den spielhallen, da habe ich unterhaltung, kann mit anderen spielern quatschen und krieg noch meine kostenlose cola & kaffee =))

Hinterlasse einen Kommentar

© 2011 - 2017
77777.NET