DrückGlück Casino geht auf Kundenfang

Mit DrückGlück.de versucht sich mal wieder ein Online-Casino am Mainstream Publikum. Mit der aktuell regelmäßig ausgestrahlten DrückGlück Sport1 Sendung, welche aktuell immer Montags und Donnerstags ab 00:00 Uhr läuft, geht das DrückGlück Casino auf Kundenfang.

Mit an Bord sind die zwei ehemalige 9Live Moderatoren Max Schradin und Norman Magolei, welche schon zu 9Live Zeiten ein Garant dafür waren, das Publikum zum Ausführen bestimmter Aktionen zu motivieren.

Die Aktion diesmal lautet: Bringe die Zuschauer dazu, sich auf der DrückGlück Webseite anzumelden.

Und dafür wird fleißig geworben – so hat man in der Show die Möglichkeit, mit einem Guthaben von 100 Euro sich entweder am Roulette Tisch oder an einem Spielautomaten auszuprobieren. Nur wer bei DrückGlück angemeldet ist, kann allerdings mitspielen. Und wer bereits mindestens 5 Euro einbezahlt hat, dem wird der eventuelle Gewinn beim Live Spiel im Fernsehen sogar verdreifacht. Ob sich die Anmeldung lohnt, erfährst Du in unserem DrückGlück Casino Testbericht.

Video Thumbnail

DrückGlück TV Show on air 22 03 2016

Die Show selbst ist eigentlich ganz unterhaltsam – wir stellen uns als leidenschaftliche Casino-Spieler eher die Frage, ob es sich denn wirklich lohnt, sich bei dem Online-Angebot von DrückGlück.de anzumelden.

Das Portal von GambleJoe hat sich genau diese Frage gestellt und das DrückGlück Casino einem intensiven Test unterzogen.

Auch DrückGlück ist stolzer Besitzer einer SH-Lizenz und verbietet Spielern in ihren AGB’s die Teilnahme am Echtgeldspiel.

DrückGlück wendet jedoch einen juristischen Trick an, welcher es auch Spielern außerhalb von Schleswig-Holstein erlaubt um echtes Geld zu spielen. Neben der SH-Lizenz besitzt DrückGlück noch eine weitere europäische Lizenz in Malta und eine zweite identische Webseite, welcher unter der Malta-Lizenz läuft.

Besucher, die laut ihrer IP-Adresse aus Schleswig Holstein kommen, landen auf DrückGlück.de. Spieler aus anderen Bundesländern oder aus dem Ausland, werden auf DrückGlück.com weitergeleitet.

In den AGB’s .com-Domain ist unter Punkt 2.2 folgendes zu finden: Auszug aus den AGB’s der .com-Domain von DrückGlück Übersetzt bedeutet das, dass unter der .com-domain nur Spieler aus Schleswig-Holstein und diversen anderen Ländern vom Angebot des DrückGlück Casinos ausgeschlossen werden. Absolut genial!

GambleJoe

Fazit:

Auch wenn das DrückGlück Casino über ein sehr außergewöhnliches Design verfügt, das vielen Spielern wohl überhaupt nicht zusagen wird – die Bonusbedingungen sowie die Seriösität des Casinos können sich defintiv sehen lassen. Die Spielauswahl ist breit gefächert und sollte die meisten Spieler glücklich machen.

Ob und wie lange allerdings die Sport1 DrückGlück Show noch ausgestrahlt wird, bleibt offen. Wir sind der Meinung, dass diese Dauerwerbesendung für Online-Casinos auf einem Sportsender nichts zu suchen hat.

In nächster Zeit werden wir ein offenes Ohr für eventuelle Probleme, Beschwerden und Fragen zum DrückGlück Casino haben – wir freuen uns über Eure Erfahrungen – sei es direkt im Casino oder mit der TV-Show.

Chris

Hallo! Mein Name ist Chris. Ich spiele leidenschaftlich gerne Automatenspiele. Angefangen hat es bei mir mit den Novoline-Klassikern wie Magic Kingdom und Sizzling Hot. Nach etlichen Spielhallen- und Casinobesuchen bin ich auch auf die Online-Glücksspielwelt gestoßen, welche mich unglaublich fasziniert. Meine Erfahrungen und Tipps möchte ich gerne mit Euch teilen!

2 Kommentare
  1. Antworten
    Andrea 31. Januar 2017 um 13:54

    Drückglück hat mich mal richtig beschissen hab einbezahlt 10 Freispiele bekommen, weiter gespielt 2000€ gewonnen wollte 1000€ausbezahlen lassen da heißt es aufeinmal das alles nicht gültig ist sie bezahlen mir 200€ aus der Rest wurde gelöscht

    • Antworten Chris
      Chris 1. Februar 2017 um 13:42

      Hey Andrea,

      schade dass Du schlechte Erfahrungen mit Drückglück gemacht hast, die Problematik mit Gewinnlimitierungen bei kostenlosem Guthaben bzw. Freispielen ist leider bei den meisten Anbietern vorhanden. Auf der einen Seite kann man die Casinos verstehen, da diese natürlich auch sehen müssen, dass sie nicht durch gratis Boni ruiniert werden, auf der anderen Seite wäre es wirklich nicht allzu schwer, die Spieler vorab GENAUER über die Bonusbedingungen zu informieren. Wenn Du vorab genau gewusst hättest, auf was Du Dich einlässt, hättest Du eventuell auch anders gespielt, bzw. das Angebot überhaupt nicht angenommen. Danke Dir auf jeden Fall für Deinen Erfahrungsbericht!

      Beste Grüße,
      Chris

Hinterlasse einen Kommentar

77777.NET
77777.NET