Spielhallen Öffnungszeiten Weihnachten 2015

Jedes Jahr stellt sich für Spielhallenbesucher an Weihnachten die gleiche Frage: Wann sind die Spielhallen an Weihnachten geöffnet? Welche Spielotheken haben in meinem Bundesland auf? 

Wir möchten Licht ins Dunkle bringen und haben für Euch nach Bundesland aufgelistet, wo und wann man an Heiligabenddem 1. und 2. Weihnachtsfeiertag sowie an Neujahr und Heilige Drei Könige spielen kann.

Achtung: Einige Gemeinden und Kommunen erlassen zusätzliche Regelungen. Deshalb achtet bitte immer auf die Aushänge in den Spielotheken, dort sollten zeitnah die Öffnungszeiten zu Weihnachten ausgehängt sein.

Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg sieht es dieses Jahr nicht mehr so erfreulich für die Spieler bezüglich den Spielhallen Öffnungszeiten an Weihnachten aus. Während noch letztes Jahr sowohl an Heiligabend und dem 1. Weihnachtsfeiertag mit Einschränkungen gespielt werden durfte, müssen die Spielhallen 2015 an Heiligabend & dem 1. Weihnachtsfeiertag gleich komplett geschlossen bleiben!

  • Heiligabend (24.12.) geschlossen
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) von 07:00 Uhr – 11:00 Uhr geschlossen
  • Neujahr (01.01.) von 07:00 Uhr – 11:00 Uhr geschlossen
  • Heilige Drei Könige (06.01.) von 07:00 Uhr – 11:00 Uhr geschlossen

Bayern

In Bayern muss man sich keine großen Sorgen machen, lediglich am Heiligabend darf man ab 14:00 Uhr nicht mehr spielen, das wird aber auszuhalten sein. An den beiden darauf folgenden Feiertagen darf direkt nach dem Gottesdienst losgespielt werden!

  • Heiligabend (24.12.) ab 14:00 Uhr
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) von 07:00 Uhr – 11:00 Uhr geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) von 07:00 Uhr – 11:00 Uhr geschlossen
  • Neujahr (01.01.) von 07:00 Uhr – 11:00 Uhr geschlossen
  • Heilige Drei Könige (06.01.) von 07:00 Uhr – 11:00 Uhr geschlossen

Berlin

Berlin hat in den letzten Jahren einige Einschränkungen für Spielhallen & Spielotheken durchgesetzt. Dies spiegelt sich nun auch in den Spielhallen Öffnungszeiten Weihnachten ab. Sowohl am 24.12. wie auch am 25.12 darf überhaupt nicht gespielt werden – alle Spielotheken sind geschlossen! Da es aber in Berlin etliche „Spielcafés“ gibt, kann man dort jedoch weiterhin spielen.

  • Heiligabend  (24.12.) geschlossen
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) Betrieb zulässig, soweit religiöse Feiern ungestört
  • Neujahr (01.01.) geöffnet
  • Heilige Drei Könige (06.01.) Betrieb zulässig, soweit religiöse Feiern ungestört

Bremen

Auch in Bremen muss man sich in Geduld üben. Denn sowohl an Heiligabend wie auch dem 1. Weihnachtsfeiertag sind in Bremen alle Spielhallen geschlossen. Ab dem 2. Weihnachtsfeiertag darf aber dann wieder wie üblich gespielt werden.

  • Heiligabend (24.12.) ab 14:00 Uhr geschlossen
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) von 07:00 – 11:00 Uhr geschlossen
  • Neujahr (01.01.) von 07:00 – 11:00 Uhr geschlossen
  • Heilige Drei Könige (06.01.) geöffnet

Brandenburg

Brandenburg hat für die Spieler etwas passablere Regelungen bezüglich den Spielotheken Öffnungszeiten an Weihnachten. Obwohl an Heiligabend ab 13:00 Uhr der Spielbetrieb eingestellt wird, kann man schon am nächsten Morgen 9 Uhr wieder weiterzocken. Diese paar Stunden Sperre sollte man überbrücken können!

  • Heiligabend (24.12.) ab 13:00 Uhr geschlossen
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12) bis 09:00 Uhr geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) Betrieb zulässig, soweit religiöse Feiern ungestört (06:00 – 11:00 Uhr)
  • Neujahr (01.01.) Betrieb zulässig, soweit religiöse Feiern ungestört (06:00 – 11:00 Uhr)
  • Heilige Drei Könige (06.01.) geöffnet

Hamburg

Man mag es kaum glauben, aber auch in Hamburg mitsamt dem Partyviertel St. Pauli und der Reeperbahn wird der Spielbetrieb an Weihnachten zum Erliegen kommen. Die Spielhallen Öffnungszeiten Weihnachten erlauben es in Hamburg erst wieder ab dem 26.12. um 12:00 Uhr zu spielen!

  • Heiligabend (24.12.) geschlossen
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) 06:00 Uhr – 12:00 Uhr geschlossen
  • Neujahr (01.01.) geöffnet
  • Heilige Drei Könige (06.01.) geöffnet

Hessen

Auch Hessen ist von starken Einschränkungen an Weihnachten betroffen. Man darf zwar noch „in den Heiligabend reinspielen“, muss sich dann allerdings bis zum 2. Weihnachtsfeiertag mittags gedulden, um wieder zocken zu können.

  • Heiligabend (24.12.) ab 04:00 Uhr geschlossen
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) von 04:00 – 12:00 Uhr geschlossen
  • Neujahr (01.01.) von 04:00 – 12:00 Uhr geschlossen
  • Heilige Drei Könige (06.01.) geöffnet

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern zeigt sich in Sachen Öffnungszeiten der Spielhallen an Weihnachten zum Glück etwas liberaler. Nur an Heiligabend bleiben die Spielhallen ab 13:00 Uhr geschlossen, an den sonstigen Feiertagen darf mit Einschränkungen am Morgen wieder gespielt werden.

  • Heiligabend (24.12.) ab 13:00 Uhr geschlossen
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) von 06:00 – 11:30 Uhr geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) von 06:00 – 11:30 Uhr geschlossen
  • Neujahr (01.01.) von 06:00 – 11:30 Uhr geschlossen
  • Heilige Drei Könige (06.01.) geöffnet

Niedersachsen

Gute Nachrichten für alle Spieler aus Niedersachsen! Ihr habt das Los gezogen und dürft dieses Jahr sogar an Heiligabend in den Spielhallen und Spielotheken spielen. Denn die Landesregierung von Niedersachsen hat keine Einschränkungen der Spielhallen Öffnungszeiten an Weihnachten vorgenommen. Nur während der beiden Hauptgottesdienste am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag müssen die Spielhallen geschlossen bleiben.

  • Heiligabend (24.12.) geöffnet
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) von 07:00 – 11:00 Uhr geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) von 07:00 – 11:00 Uhr geschlossen
  • Neujahr (01.01.) von 07:00 – 11:00 Uhr geschlossen
  • Heilige Drei Könige (06.01.) von 07:00 – 11:00 Uhr geschlossen

Nordrhein-Westfalen

Für Spieler in Nordrhein-Westfalen gibt es Einschränkungen der Spielhallen-Öffnungszeiten an Heiligabend. An beiden Weihnachtsfeiertagen darf allerdings zu den üblichen Öffnungszeiten der Spielotheken gespielt werden.

  • Heiligabend (24.12.) ab 16:00 Uhr geschlossen
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) geöffnet
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) geöffnet
  • Neujahr (01.01.) geöffnet
  • Heilige Drei Könige (06.01.) geöffnet

Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz darf sowohl an Heiligabend, als auch am 1. Weihnachtsfeiertag nicht gespielt werden. Die Regelungen erlauben eine Öffnung der Spielhallen erst wieder ab dem 26.12. um 11:00 Uhr.

  • Heiligabend (24.12.) ab 11:00 Uhr geschlossen
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.)  bis 11:00 Uhr geschlossen
  • Neujahr (01.01.) bis 11:00 Uhr geschlossen
  • Heilige Drei Könige (06.01.) geöffnet

Saarland

Auch Saarland ist von Einschränkungen der Spielhallen Öffnungszeiten an Weihnachten betroffen. Sowohl an Heiligabend, als auch

  • Heiligabend (24.12.) ab 04:00 Uhr geschlossen
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) geöffnet
  • Neujahr (01.01.) geöffnet
  • Heilige Drei Könige (06.01.) geöffnet

Sachsen

Als ob es in Sachsen kein Weihnachten gäbe, so liest sich diese Tabelle. Denn in Sachsen darf durchgängig gespielt werden, es gibt keinerlei Einschränkungen für Spielhallen an den Weihnachtsfeiertagen, genauso wenig wie an Neujahr oder Heilige Drei Könige.

  • Heiligabend (24.12.) geöffnet
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) geöffnet
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) geöffnet
  • Neujahr (01.01.) geöffnet
  • Heilige Drei Könige (06.01.) geöffnet

Sachsen Anhalt

Wer nun denkt, wenn in Sachsen die Spielhallen geöffnet sind, dann in Sachsen-Anhalt ebenfalls, der hat sich leider getäuscht. In Sachsen-Anhalt sind die Spielhallen an Heiligabend und dem ersten Weihnachtsfeiertag geschlossen.

  • Heiligabend (24.12.) ab 05:00 Uhr geschlossen
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) geschlossen
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) bis 05:00 Uhr geschlossen
  • Neujahr (01.01.) geöffnet
  • Heilige Drei Könige (06.01.) geöffnet

Schleswig-Holstein

Gute Nachrichten für alle Spieler aus Schleswig-Holstein: Für Euch gibt es an Weihnachten keine Einschränkungen bezüglich der Spielhallen Öffnungszeiten, an allen 3 Weihnachtstagen darf regulär gespielt werden.

  • Heiligabend (24.12.) geöffnet
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) Betrieb zulässig, soweit Gottesdienst ungestört
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) Betrieb zulässig, soweit Gottesdienst ungestört
  • Neujahr (01.01.) Betrieb zulässig, soweit Gottesdienst ungestört
  • Heilige Drei Könige (06.01.) geöffnet

Thüringen

In Thüringen darf an Heiligabend nur bis 15:00 Uhr gespielt werden. Das war letztes Jahr noch anders und es war komplett geöffnet. Dieses Jahr darf aber weiterhin am 25.12. und 26.12. ganz normal gespielt werden.

  • Heiligabend (24.12.) ab 15:00 Uhr geschlossen
  • 1. Weihnachtsfeiertag (25.12.) geöffnet
  • 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) geöffnet
  • Neujahr (01.01.) geöffnet
  • Heilige Drei Könige (06.01.) geöffnet

Um Dich über die generellen Öffnungszeiten der Spielhallen zu informieren, lese unseren Artikel Spielhallen Öffnungszeiten.

Wir wünschen schon jetzt allen Besuchern eine frohe Weihnachtszeit und hoffen, dass Ihr eine schöne Zeit mit Eurer Familie verbringen könnt. Ganz besonders lohnt sich dieses Jahr an Weihnachten eine Anmeldung in einem der renommierten Online-Casinos, welche Euch allesamt mit Bonusangeboten und Freispielen an Weihnachten überbieten.

Somit kann man also auch von den Casinos ein kleines Weihnachtsgeschenk annehmen, wie das in der Spielhalle aussieht, wird wohl je nach Betreiber unterschiedlich sein. Ab und zu erhält man als treuer Besucher der Spielothek ein kleines Dankeschön, wie eine Tasse oder Zigaretten. Ganz selten gibt es sogar ein kleines Geldgeschenk in Form von aufgebuchtem Guthaben – der Chef schmeisst Euch also ein paar Münzen in den Automat.

Ansonsten werden wohl die meisten Betreiber der Spielhallen an Weihnachten selbst zu Hause bei ihren Familien sein und für die Besucher gar keine Zeit haben.

Dieses Jahr zu den Feiertagen wird die Spielergemeinde wieder von schwer nachzuvollziehenden Regelungen gestraft. Um Euch ein bisschen Licht in das Chaos zu bringen, haben wir hier für jedes Bundesland die Öffnungszeiten der Spielotheken zu Weihnachten 2015 aufgelistet.

Spielhallen Öffungszeiten an Weihnachten 2015

Chris

Hallo! Mein Name ist Chris. Ich spiele leidenschaftlich gerne Automatenspiele. Angefangen hat es bei mir mit den Novoline-Klassikern wie Magic Kingdom und Sizzling Hot. Nach etlichen Spielhallen- und Casinobesuchen bin ich auch auf die Online-Glücksspielwelt gestoßen, welche mich unglaublich fasziniert. Meine Erfahrungen und Tipps möchte ich gerne mit Euch teilen!

4 Kommentare
  1. Antworten
    Benedikt Höss 29. Juli 2015 um 20:25

    Also ich freue mich schon wieder richtig auf Weihnachten, ich werde mein Glück aber diesmal im Online-Casino versuchen!

  2. Antworten
    Casino-Boss 31. Oktober 2015 um 15:03

    Letztes Jahr an Heiligabend wurden in unserer Stammspielothek bedruckte Tassen verschenkt.
    Wenn die Tassen aus Gold gewesen wären, hätte ich damit auch was anfangen können .. -_-

  3. Antworten
    Matze 18. Dezember 2015 um 12:55

    Krass was es für Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern an Weihnachten gibt… mancherorts kann man durchgängig spielen und in anderen Bundesländern sind die Spielhallen 2 Tage lang zu. Wer hat sich das ausgedacht frage ich mich?!

    • Antworten Chris
      Chris 18. Dezember 2015 um 12:58

      Die Regelungen richten sich nach den Landesgesetzen, bezüglich den Sperrzeiten der Spielhallen sind die einzelnen Bundesländern selbst verantwortlich.

      Je nachdem welche Parteien mehr Zuspruch haben, werden die Öffnungszeiten eingeschränkt. Beispielsweise sind die Grünen sehr restriktiv und die FDP gegenüber den Sperrzeiten sehr liberal.

      Beste Grüße,
      Chris

Hinterlasse einen Kommentar

77777.NET
77777.NET