Sportwetten 1 Euro Einzahlung – Welcher Wettanbieter hat die niedrigste Mindesteinzahlung?

Nur wenige der zahlreichen Wettanbieter zählen Online Sportwetten mit niedriger Einzahlung zu ihrem Angebot. Was eigentlich schade ist, denn hier finden geringes Risiko und der Spieltrieb zu gleichen Teilen ihre Befriedigung. Noch seltener sind Plattformen im Web, welche eine Mindesteinzahlung von 1 Euro ermöglichen – ohne dass dies nur ein einmaliges Angebot für Einsteiger bleibt.

Einige wenige haben sich den Kundenwünschen gestellt und sind mit diesem niedrigen Mindesteinsatz zufrieden. Sie wissen: Oft stellt diese minimale Einzahlung nur einen vorsichtigen Einstieg dar. Die Quoten bei Sportwetten mit 1€ als minimalem Einsatz bringen auch nur einen kleinen Gewinn. Ist dieser verbucht, wird der spielwillige Wett-Fan mutiger und setzt höher.

9.3
Sportwetten 1 Euro Einzahlung – Welcher Wettanbieter hat die niedrigste Mindesteinzahlung?
Gratis Wettguthaben durch 1€ Einzahlung
Nutzerwertung: 3.4 (1 Bewertungen)

Max. Bonus im Oktober 2017: 20

Zu dieser dünnbesiedelten Gruppe der Wettanbieter zählen beispielsweise auch Tipico und Cherry. Hier wird dieser kleine Einsatz im Gewinnfall vielfach vergolten, doch unterliegt auch der 1 Euro Einsatz gewissen Wettanforderungen hinsichtlich der Bonusbedingungen. Welche das sind und weitere Fragen rund um No Deposit Bonus, App fürs Handy, Bonus Code, Fußball und mehr beantworten wir mit diesem Text. Auch stellt sich die Frage: Gibt es möglicherweise auch Sportwetten ganz ohne Einsatz? Unser Ziel ist es, ambitionierten Spielern rund um dieses Thema Möglichkeiten zu erörtern und die Wolken zu lichten.

Weltweit gibt es mehr als 460 Online Wettbüros und es kommen immer noch neue hinzu. Das Geschäft ist lukrativ – die Spielfreude ungebrochen. Ebenfalls weltweit nimmt die Bedeutung von Fußball zu. Die Fangemeinde ist riesig – jeder fiebert für seinen Vereine. Da kommt das Wetten gerade recht und bringt zusätzliche Spannung ins Spiel. Sportlicher und spielerischer Ehrgeiz werden gleichermaßen gestillt. Die Belohnung in Echtgeld ist dann eine besondere und besiegelt die richtige Intuition. Die wirtschaftliche Situation, die Vorsicht oder auch Sparsamkeit liefern vielfach Anlass dazu, die Spieleinsätze zu reduzieren. Hierzulande sind nur wenige Online Buchmacher bereit, einstellige Einsätze zu akzeptieren. Jedoch ist dies keine Dauerregel; vielmehr sind es Willkommensangebote für Einsteiger. Sie bringen ein Vielfaches ihres Einsatzes und machen Lust auf mehr. Voraussetzung ist die strikte Einhaltung der Bonusbedingungen, auf die wir gleich noch eingehen. Wichtige Hinweise und einen Überblick zu den aktuell erhältlichen Angeboten findet ihr in unserem Video-Test:

 

Sunmaker Sportwetten – 1€ einzahlen und 15€ gratis bekommen

1 Euro mit PayPal bei Sunmaker Sport einzahlen

Seit Anfang 2016 bietet Sunmaker mit dem Sportwetten-Bereich ein interessantes Angebot für deutsche Spieler. Mit dem höchsten Bonus für die niedrigste Einzahlung ist der Anbieter ein echter Geheimtipp unter den Wett-Profis!

Bei diesem Anbieter werden Stand Oktober 2017 zwei Formen von Willkommensboni angeboten. Eine davon beinhaltet die Einzahlung von 1 Euro, die mit 15 Euro als Geschenk von Sunmaker auf 16 Euro Spielguthaben ergänzt wird. Neben verschiedenen Automatenspielen können auch Wetten, wie z. B. auf Fußballergebnisse abgeschlossen werden. Hier bietet die sogenannte Cash-Back-Wette eine gute Möglichkeit mit einer Einzelwette ein wenig abzusahnen. Diese wöchentlich ausgespielte Wette dreht sich um bestimmte Fußball-Ereignisse, die auf der Website ausgeschrieben ist. Die Teilnahmebedingungen schreiben den Mindesteinsatz von 10 Euro vor wurde diese eine Wette verloren, erhält der Kunde 50 % seines Wetteinsatzes als Gutschrift auf sein Konto zurück (max. 25 Euro). Die Voraussetzung: Innerhalb von 60 Tagen muss das erspielte Wettguthaben mindestens 8 x bei einer Mindestquote von 1,8 umgesetzt werden.

Jedoch ist dies nur eine mögliche Form, die 1 Euro Einzahlung per Wette zu vervielfachen.

Bonusbedingungen: Dieser hochprozentige Willkommensbonus für 1 Euro Mindesteinzahlung ist nur für eine erfolgreiche Registrierung vorgesehen und somit einmalig. Abgesehen von der Cash-Back-Wette muss das erspielte Bonusguthaben innerhalb von 30 Tagen 8 x bei Sportwetten mit einer Mindestquote von 1,8 umgesetzt werden. Doch gibt es einige Ausnahmen. Erst nach Erreichen des erforderlichen Mindestumsatzes kann das verfügbare Bonusguthaben ausgezahlt werden.

Cherry Sportwetten – 1€ Einzahlung möglich, Wett-Bonus erst ab 5€

Cherry Bonus für Sport

Als integrierter Glücksspielkonzern ist die angebotene Produktpalette breit – darunter Sportwetten, Lotto und Casino. Im Bezug auf Einzahlungen bietet die Plattform etliche Möglichkeiten für Low-Roller.

Mit 5 Euro als erste Einzahlung ist der Spieler bei Cherry dabei. Hier erwarten den angehenden Gewinner ebenfalls zwei Arten von Willkommensboni, zwischen denen er sich entscheiden muss. Die erste Einzahlung von 5 Euro lässt sich verfünffachen auf 25 Euro. Die zweite Möglichkeit mit Mindesteinzahlung von 20 Euro lässt auf bis zu 300 Euro extra hoffen. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Entscheiden muss sich der Spieler, beide Boni können nicht beansprucht werden. Auch hier sind die Bonusbedingungen einzuhalten.

Bonusbedingungen: Um in den Genuss des Bonus‘ zu kommen, muss bei Bonus Nr. 1 der Betrag 10 x bei Sportwetten mit Quoten von mindestens 1,8 umgesetzt werden. In anderen Kategorien (Lotto, Bingo etc.)  ist es die 50-malige Umsetzung des Startguthabens, welche die Eurozeichen aufleuchten lassen. Auszahlungen können erst erfolgen, sofern die Voraussetzungen zu 100 % erfüllt werden. Erspielte Bonusgelder verfallen 14 Tage nach der Gutschrift, sofern dies nicht geschehen isst.

Abseits der Boni für neue Spieler gibt es bei diesem Anbieter jedoch auch generell die Möglichkeit, nur 1€ einzuzahlen. Dank der Verfügbarkeit von PayPal lässt sich dies also sogar über Lastschrift abwickeln. Hier sollte man jedoch vorsichtig sein, da es im Falle eines ungedeckten Kontos schnell zu Rücklastschriften mit hohen Gebühren kommen kann.

Als einer der größten Glücksspielkonzerne in Europa verfügt Cherry gleich über mehrere Portale. Zum einen die hier erwähnten Sportwetten, zum anderen natürlich das Cherry Casino, sowie auch ein Lotto-Bereich. Sofern man sich in Deutschland befindet, kann man bei allen Angeboten eine 1€ Einzahlung durchführen, welche jedoch nicht mit gratis Guthaben belohnt wird – dies ist erst ab der Aufladung von 5€ erhältlich.

Tipico 1€ einzahlen nur über Paysafecard und E-Wallets

Tipico 1 Euro Aufladung mit Paysafecard

Auch Tipico eignet sich für geringe Einzahlungen im Bereich Sportwetten – doch leider ist die Auswahl an Zahlungsoptionen nur dürftig. PayPal, Sofortüberweisung etc. sind erst ab höheren Beträgen möglich!

Der bekannteste deutschsprachige Anbieter für Sportwetten ist zweifelsohne Tipico. Dies liegt vor allem auch an der lokalen Präsenz. Denn die Wettbüros mit dem einprägsamen roten Logo sind in nahezu jeder Stadt zu finden. Somit hat sich dieses Wettportal auch im Internet eine gute Stellung erarbeitet. Doch im Bezug auf Spieler mit geringem Budget gibt es bessere Alternativen. Denn obwohl dieser Buchmacher quasi alle bekannten Zahlungsmethoden im Programm hat (inklusive PayPal), ist das Einzahlen von einem Euro dennoch nur mit wenigen Mitteln möglich: Dazu gehört die Paysafecard, welche an etlichen Kiosken und Tankstellen erworben werden kann. Außerdem ist dies auch mit den weniger bekannten elektronischen Geldbörsen „Neteller“ und „Skrill“ möglich. Jedoch haben nur wenige Deutsche ein solches Konto, sodass diese schnell von der Liste gestrichen werden können.

Im Gegensatz zu den 2 vorgestellten Aktionen wird man bei Tipico außerdem nicht mit einem Einzahlungsbonus belohnt – somit hat man als Startguthaben einfach nur die eigene Einzahlung von 1€ auf dem Konto, womit sich nicht wirklich wetten lässt. Wer jedoch unbedingt bei diesem Anbieter wetten möchte und zum Beispiel noch Restguthaben auf einer Paysafecard übrig hat, kann dafür also dennoch das Geld benutzen.

Bei welchem Wettanbieter gibt es die niedrigste Mindesteinzahlung?

Unter 1€ kann bei keinem der getesteten Anbieter eingezahlt werden. Schließlich müssen diese je nach Zahlungsart zum Teil hohe Gebühren abführen. Bei PayPal sind dies bspw. allein 0,35€ pro Vorgang, welche auf jeden Fall entrichtet werden müssen. Deshalb sind solch niedrige Summen stets ein Minusgeschäft für die Betreiber. Anstatt damit direkt Geld zu verdienen, wird die Mindesteinzahlung also als Investition in neue Spieler gesehen. Man hofft also, dass diese Kunden in Zukunft aktiv auf der jeweiligen Webseite spielen und somit zusätzlichen Umsatz generieren.

Nimmt man die drei vorgestellten Anbieter außen vor, so gibt es für Besucher aus Deutschland kaum Alternativen. Der Standard-Betrag und das minimale Limit ist üblicherweise 10€. Viele Betreiber wollen sich außerdem vor weniger solventen Kunden schützen, welche nur auf der Suche nach möglichst viel Bonusguthaben sind (Fachbegriff: „Bonusjäger“).

In der folgenden Tabelle findet ihr eine Übersicht der Anbieter mit den niedrigsten Einzahlungslimits:

AnbieterMindesteinzahlungBonus1€ Einzahlung möglichZahlungsmethoden für minimale Einzahlung
Sunmaker1€15€ (1€ Einzahlung notwendig)JaPayPal, Paysafecard, Giropay, Sofortüberweisung
Cherry1€20€ (5€ Einzahlung notwendig)JaPayPal, Paysafecard, Giropay, Sofortüberweisung, Neteller, Skrill
Tipico1€Erst ab 10€ MindesteinzahlungJaPaysafecard, Neteller, Skrill

Welche Zahlungsoptionen bieten sich für einstellige Einzahlungen an?

Es gibt zahlreiche Zahlungsanbieter wie Visa, MasterCard, Skrill, Neteller usw. Die bekanntesten werden hier hervorgehoben: Paysafecard und PayPal. Erstere ist im Bereich der Online-Wetten schon seit Jahren eine gängige Option. PayPal ist im Spielebereich vergleichsweise neu und wird längst nicht von allen Wettanbietern angeboten. Sowohl Sunmaker-, als auch Cherry bieten PayPal und Paysafecard für die Ein- und Auszahlung für deutsche Kunden an. Gebühren werden nicht fällig. Das Besondere bei diesen beiden Zahlungsanbietern ist die Mindesteinzahlung von 1 Euro. Gängig sind sonst höhere Beträge. Die Vorteile für den Kunden liegen klar auf der Hand. Vorsichtig kann er mit dem Spiel beginnen, ohne Risiken einzugehen. Gerade für Neueinsteiger kann diese Option ein wichtiges Startsignal sein, würden sie doch sonst gegebenenfalls abspringen, weil größere Einzahlungsbeträge sie abschrecken.

Gerade bei der Paysafecard bietet sich eine besondere Möglichkeit an, die auch für die 1€ Einzahlung geeignet ist. Selbst wenn der geringste Einzahlungsbetrag bei 10 Euro liegt, kann für den Willkommensbonus auch lediglich 1 Euro als Startguthaben eingezahlt werden. Eine sinnvolle Splittung.

Welche Vorteile haben die niedrigen Einzahlungsbeträge?

Viele Wettanbieter locken mit einstelligen Mindesteinzahlungen oder Willkommensboni, denen eine Einzahlung von 1 Euro zugrunde liegt. Diese werden mittels Geschenkguthaben aufgestockt, sodass erste Boni erspielt werden können. Der perfekte Einstieg in die Welt der Wetten. Welche Vorteile haben diese Niedrigsummen aber für die Spieler und auch die Betreiber im Einzelnen? Die Antworten folgen auf dem Fuß:

Für Spieler

Alteingesessene Fußballfans wissen, was auf sie zukommt, wenn sie die Angebote der verschiedenen Buchmacher wahrnehmen. Ihnen machen die „hohen“ Einzahlungsbeträge, die jedoch meist im 10- oder 20-Euro-Bereich liegen, keine Angst. Bei Neueinsteigern sieht das anders aus. Das Geld ist vielleicht knapp und eine solche Summe gleich zu Beginn wirkt eher abschreckend. Hier sind einstellige Einzahlungsbeträge genau die richtige Einstiegshilfe. So kann auch der unerfahrene Spieler mit geringem Einsatz eine gewisse Routine entwickeln. Oftmals werden dazu noch – ganz ohne Einzahlung – Freispiele bzw. Free Spins offeriert. Das ist wie ein Non Deposit Bonus – das Sahnetüpfelchen.

Zudem verschafft ein solch geringer Einstiegsbetrag eine finanzielle Grundlage, mit der etwas anzufangen ist. Die kleinen Summen werden durch die Portale aufgestockt oder mit einem Bonusangebot belegt und liefern ein stattliches Startguthaben. Auf kommende Ereignisse zu wetten geht also auch im niedrigen Geldbereich. Doch sind in jedem Fall die Bonusbedingungen einzuhalten, sonst ist das gesamte Guthaben im wahrsten Sinn des Wortes verspielt.

Für Anbieter

Die Mehrzahl der potenziellen Spieler verfügt über ein niedriges bis mittleres Einkommen. Wetten um echtes Geld stellt einen Luxus dar, den sich wenige leisten können oder wollen. Mittels kleiner Einzahlungsbeträge locken diese nun die Massen an und zeigen auf diese Weise, dass die Angebote durchaus lukrativ sein können. Vor allem bieten die Fußball- und andere Sportwetten eine besondere Form der Gewinnmöglichkeiten. Wer die Vereine kennt, weiß, wie er setzen muss. Zwar ist der Gewinn nicht garantiert, doch die Chance bei einem Spiel zu gewinnen, weil auf die richtige Mannschaft gesetzt wurde, ist groß.

Einstellige Einzahlungsbeträge stellen gegebenenfalls ein Verlustgeschäft für die Betreiber dar. Doch sind als Werbeausgabe zu werten, die vielfach wieder eingeholt werden kann. Mit 1- und 5-Euro-Beträgen werden neue Spieler angelockt. Ein anfänglicher Erfolg macht mutiger, sodass bald größere Summen folgen. Allerdings führt dies nicht ins Bodenlose; jeder Anbieter warnt vor der gefährlichen Spielsucht. Die 50 : 50-Chance ergibt sich für beide Seiten. Es gibt kein Bestreben, die Spieler abzuzocken. Doch stellt ein Besuch der Online-Portale noch immer für viele eine Barriere dar, die überwunden werden will. Kleine Summen verhelfen dazu, dass Kunden welche eher auf lokale Wettbüros zurückgegriffen haben, eventuell auch einen ersten Geldeinsatz im Internet tätigen.

Niedrige Startguthaben sind eine wertvolle Einstiegshilfe. Die meisten Anbieter ermöglichen diese jedoch nur im Bereich des Willkommensbonus. Die regulären Einzahlungsbeträge liegen vorwiegend bei 10 oder 20 Euro.

Fußballwetten und 1 Euro Einzahlungen

Stand und Ergebnisse von Fußballwetten können jederzeit eingesehen werden. Die Regeln für Mindesteinzahlungen sagen, dass diese beim Cherry Wettportal 10 x mit einer Quote von 1,8 und bei den Sunmaker Sportwetten 40 x mit der gleichen Quote umgesetzt werden müssen.

Chancen beim Wetten gibt es reichlich. Die festgelegten Quoten entspringen dem Ergebnis umfangreicher Datenbanken, die die jeweiligen Mannschaften und deren aktuellen sowie historischen Ergebnisse berücksichtigen. Wer also mit Wetten Geld verdienen möchte, sollte sich ebenfalls mit den genannten Daten beschäftigen. So sind die Favoriten schnell herausgefunden. Auch die Erfahrungen anderer Sportwetter können mit einbezogen werden. Wissen macht eben Experten! Einstellige Einzahlungen erleichtern den Einstieg ins Genre Fußball- und andere Sportwetten. Wie drückt es eine übliche Webseite in diesem Bereich aus? Risikominimierung und gute Chancen beim Sportwetten bilden eine Einheit.

  • Ganz unter den Tisch zu kehren sind die Risiken jedoch nicht.
  • Der Sieg der favorisierten Mannschaft ist nicht garantiert.
  • Sportwettenquoten stellen nur eine Tendenz dar (ähnlich wie bei Aktien- und Anleihekursen).
  • Wer das Wettverhalten aus dem Blick verliert, ist auch selbst bald auf der Verliererseite.

Wissenswertes zu Fußballwetten

Auch wenn die vorgestellten Gutscheine mit hohem Startguthaben winken, so sollte man dennoch die grundsätzlichen Regeln von Online-Sportwetten stets im Hinterkopf behalten. Wir haben nachfolgend die wichtigsten Tipps zusammengefasst, welche insbesondere für deutsche Spieler relevant sind:

  • Zur Feststellung des Wettergebnisses wird die Nachspielzeit mit einbezogen.
  • Alle Wetten sind ungültig, wenn das Spiel nicht wie geplant stattfindet.
  • Platzierte Wetten bleiben gültig, wenn der Spielort geändert wurde.
  • In Deutschland werden 5 % Wettsteuer fällig, die vom Gewinn abgezogen werden.
  • Platzierte und bestätigte Wetten können nicht mehr geändert oder storniert werden.
  • Bei unzureichendem Guthaben werden abgeschlossene Wetten ungültig.
  • Der Annahmeschluss für Wetten geht mit dem angekündigten Spielbeginn einher.

Die Online Wettanbieter haben ihr ganz eigenes, recht umfangreiches Regelwerk. Dieses sollten Spieler in jedem Fall ausführlich studieren. Kleinste Fehler haben mitunter eine große Auswirkung. Daher sind die Regeln streng und Ausnahmen gibt es nicht.

Wetten per App?

Viele Anbieter ermöglichen auch das mobile Spielen und Wetten. Dabei wird vorwiegend auf den Download einer speziellen App verzichtet und die mobile Version der Website bevorzugt. Das ist auch vielen Besitzern von älteren Endgeräten recht, weil es dazu keine aktuelle Version des Betriebssystems auf Tablet und Smartphone braucht. Ohne Umstände kann die Website aufgerufen werden und los geht’s. Alle Funktionen findet der ambitionierte Spieler hier – ganz wie er es gewohnt ist. Gespielt wird stets um echtes Geld. Spielen ohne Einzahlung ist im Bereich der Sportwetten nicht möglich. Die mögliche Gewinnsumme ist von der Höhe aller Einzahlungen abhängig.

Beschränkungen für die Willkommensprämie

Die niedrigen Einzahlungsbeträge werden nicht ohne Hintergedanken ermöglicht. Über die Umsetzung war schon zu lesen; ebenso über die einzuhaltenden Fristen. Neben den Bonusbedingungen werden neue Spieler auch gleich an die Voraussetzungen herangeführt.

Der maximale Willkommensbonus für die 1€ Einzahlung liegt bei 15 Euro. Mit 16 Euro hat der neuregistrierte Besucher nun die Möglichkeit, gleich den zweiten Willkommensbonus zu erspielen. Dessen Mindesteinzahlung liegt bei 10 Euro. Mit 100 % Willkommensbonus kann das Startguthaben gleich verdoppelt werden.

Korrekte Bonusauswahl beachten

Bevor man die Einzahlung durchführt, ist es wichtig das korrekte Bonusangebot auszuwählen. Nur dann erfolgt die Gutschrift des Startguthabens problemlos.

Bei Cherry warten zweierlei Willkommensangebote. Hier heißt es entweder – oder. Die Entscheidung muss fallen. Aus 5 Euro werden 25 oder der Einzahlungsbetrag wird verdoppelt. Aus 10€ werden 20, aus 50€ wiederum 100 usw. Bis zu 300 Euro können so an Extra-Bonus anfallen. Höher geht der Anbieter hier nicht. Wer gleich den großen Schritt wagt, kann beim Wetten – sofern er richtigliegt – richtig absahnen.

Gibt es auch Wetten ohne Einzahlung?

Die gibt es in der Tat, dann aber nur „just for fun“. Hier spielt man um Punkte und nicht um Geld. Einige Portale locken neue Kunden auch mit einem Wettbonus ohne Einzahlung, wobei hier Vorsicht geboten ist. In den meisten Fällen haben diese Angebote noch deutlich strengere Anforderungen, sodass die Auszahlung von Gewinnen sehr selten gelingt.

Auszahlungen – das Regelwerk

Auch für Auszahlungen sind die Regeln einzuhalten. Welche das sind, schreiben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB’s) vor. Bei beiden Webseiten können bis zu 2.329 Euro problemlos ausgezahlt werden. Einen Euro weiter werden Dokumente in Form von Ausweiskopien, Rechnungen, Kontoauszügen usw. angefordert. Dies dient der Sicherheit des Spielers und des Betreibers. Sollte dieser den Eindruck haben, dass irgendetwas nicht ganz den Regeln entspricht, wird er das Spielerkonto sperren und die Auszahlung verweigern.

Alle Anbieter haben ein ähnliches Regelwerk, das der internationalen Norm entspricht.

Lieber einmal zu viel nachfragen

Die Regeln der Internet-Portale sind umfangreich. Vor allem, wenn es um Sportwetten geht. Aufkommende Fragen können nicht immer mittels der Informationsflut auf der Website geklärt werden. Daher ist der jeweilige Support die richtige Anlaufstelle. Hier werden Fragen schnell und kompetent beantwortet. In der Regel per E-Mail, Live Chat, Telefon und vereinzelt auch mit dem guten alten Postbrief. Gut geschulte Mitarbeiter beantworten kompetent jede Art von Fragen.

Fazit

Sportwetten – vor allem beim Fußball – lohnen sich. Doch sollten die Spieler sich der Voraussetzungen bewusst sein und nicht blind loslegen. Auch wenn die Mannschaft bekannt ist – sie kann einen schlechten Tag haben und verlieren, wo man doch so sicher auf „Sieg“ gesetzt hat (oder umgekehrt). Spielen bzw. Wetten ist immer mit einem Risiko verbunden. Daher gibt es – gerade im Bereich der Willkommensangebote – Beschränkungen bezüglich der Vervielfachung.

Geringe Einzahlungsbeträge gibt es vorwiegend im Bereich der Willkommensangebote. Vielfach verweigern die Zahlungsanbieter die Regulierung wegen Geringfügigkeit. Doch PayPal und Paysafecard ziehen mit und sichern sich einen festen Platz. Mangels Geld können oder wollen viele neue Spieler höhere Summen kaum lockermachen, da kommen ihnen diese Zahlungsoptionen entgegen.

Auch das Spielen unterwegs ist möglich. Es gibt zwar selten spezielle Apps, doch tut das dem Spielspaß keinen Abbruch. Die mobile Version der jeweiligen Website steht jederzeit zur Verfügung (Internet selbstverständlich vorausgesetzt). Kleine Summen – große Wirkung!

9.3 Testergebnis
Hohes Startguthaben für wenig Risiko

Mit dem geringen Einsatz wird kein großes Loch in den Geldbeutel gerissen. Gleichzeitig hat man die Chance die Wettanbieter mit echtem Geld zu prüfen. Sobald die Umsatzbedingungen erfüllt wurden, kann man außerdem unbegrenzt Gewinne auszahlen lassen. Es handelt sich also nicht wie sonst häufig der Fall um ein Demo-Spiel, sondern man befindet sich direkt bei den Echtgeld-Wetten!

Nutzerwertung: 3.4 (1 Bewertungen)
Chris

Chris

Hallo! Mein Name ist Chris. Ich spiele leidenschaftlich gerne Automatenspiele. Angefangen hat es bei mir mit den Novoline-Klassikern wie Magic Kingdom und Sizzling Hot. Nach etlichen Spielhallen- und Casinobesuchen bin ich auch auf die Online-Glücksspielwelt gestoßen, welche mich unglaublich fasziniert. Meine Erfahrungen und Tipps möchte ich gerne mit Euch teilen!

Deine Meinung?

Hinterlasse einen Kommentar

77777.NET
77777.NET